Erzählungen & Essays

⇒ BUCHVERÖFFENTLICHUNGEN


„Im Feld.”
Vorabdruck einer Passage aus dem gleichnamigen Roman.
allmende: Zeitschrift für Literatur 100 (2017): 45-48.

„Eine neue Zeitrechnung.”
Veröffentlicht in: Bell so laut du kannst.
Hrsg. Astrid Braun.
Karlsruhe: Lindemanns Bibliothek, Info Verlag, 2017; 189-194.

„Dora Müller. Oder: Wir sind Papst.”
Veröffentlicht in: Kunst+Kultur. Kulturpolitische Zeitschrift. Nr.3, 2014.

„Wir sind Papst.”
Veröffentlicht in: In den Wind zu schreiben.
Hrsg. Lisa-Marie-Dickreiter.
Karlsruhe: Lindemanns Bibliothek, Info Verlag, 2013; 34-38.

„Professor Lear.” Auszug aus dem Roman. In: Stoffmuster. Hrsg.
Marianne Weinmann & Ulrich Zimmermann. Karlsruhe:
Lindemanns Bibliothek, Info Verlag, 2011; 15-21.

„Die schwierigste Sprache der Welt.“ In: Das Rätsel eines Tages
und andere surreale Geschichten
. Stuttgart: Hatje Cantz, 2011. 89-103.

„Tod des Autors.“ Essay. ]trash[pool, Heft 1, Februar 2011, 54-55.
Text als PDF-Datei

„Gegen die Gewissheiten. Überlegungen zu einigen Aspekten der
literarischen Moderne aus Sicht eines Schriftstellers.“ Essay.
Literaturblatt für Baden und Württemberg, Heft 6
(November/Dezember 2010): 12-13.
Text als PDF-Datei

„Das uneigentliche Sprechen. Über die Ironie.“
Veröffentlicht in: Kunst+Kultur. Kulturpolitische Zeitschrift. Nr.2, Juli 2010
Text als PDF-Datei

„Notizen über das Schreiben III.“
allmende: Zeitschrift für Literatur 82 (2008): 30-35.

„Einwände.“ Prosagedicht. Zur Zeit.
Hrsg. Günter Guben & Astrid Braun. Edition KANALSTRASSE 4, 2008; 157.

„Der Telefonist.“ Erzählung. Sonnenwirbel.
Hrsg. Renate Müller-Buck & Ulrich Zimmermann. Gutach: Drey-Verlag, 2008; 133-137.

„Moritz Münch.“ Erzählung.
Konzepte: Zeitschrift für Literatur 27 (2007): 96-99.

„Die letzte Liebe des Dozenten.“
Erzählung. allmende: Zeitschrift für Literatur 78 (2006): 37-39.
Text als PDF-Datei

„Kann man denn davon leben? Über Literaturpreise als
notdürftige Antwort auf die Lebensfragen der Schriftsteller.“ Essay.
Literaturblatt für Baden und Württemberg, Heft 4 (Juli/August 2006): 8-9.

„Ein Los.“ „Mens sana in corpore sano.“ „Mitleid.“
Konzepte: Zeitschrift für Literatur 26 (2006): 123-125.

„Notizen über das Schreiben II.“
allmende: Zeitschrift für Literatur 76 (2005): 7-17.

„Margherita.“ Erzählung in deutscher und französischer Sprache.
Revue Alsacienne de Littérature. Elsässische Literaturzeitschrift 91 (2005) : 44-51.

„Notizen über das Schreiben I.“ Kakteenhaut.
Hrsg. Ulrich Zimmermann& Anke Böhm. Stuttgart, 2005; 85-92.

„Tod eines Autors.“
Hörspiel zusammen mit Eva Christina Zeller.
Konzepte: Zeitschrift für Literatur 25 (2005): 110-131.

„Ein Arzt.“ Erzählung. ZEITZONEN. Literatur in Deutschland 2004.
Hrsg. Antje Strubel, Michael Lentz, Thomas Hoeps, Martin Gülich. Wien: edition selene, 2004; 133-137.

„Wo bin ich?“ Rottweiler Begegnung 2003: Texte über Rottweil von
den teilnehmenden Autorinnen und Autoren des 19. Deutsch-Schweizer
Autorentreffens.  Hrsg. Stadtarchiv Rottweil. Rottweil am Neckar, 2003; 31-32.

„Reihengräber abgelehnter Manuskripte.“ Essay.
Börsenblatt: Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel (170. Jahrgang, 2003, Heft 24): 18.

„Schleusenwärterin.“ Erzählung. ZeitSchriften.
Hrsg. Ulrich Zimmermann und Rainer Wochele. Stuttgart, 2003; 11-18.

„Ontologische Basisverunsicherung.” Interview.
Konzepte: Literatur zur Zeit 20 (2001): 62-75.

„Die Stadtführung.“ Hörspiel.
Konzepte: Literatur zur Zeit 21 (2001): 79-99.

Beeinflusst Literatur die Menschen? Essay.
Konzepte: Literatur zur Zeit 19 (2000): 9-24.

„Romanfragment.” text.
zeitschrift fürliteraturen 1 (1998-99).

„Ein Stück von mir: Leseprobe von Briefe aus Amerika.”
Zeitung zum Sonntag (17.01.99).

„Die Frau und das Buch.” Erzählung.
exempla: Tübinger Literaturzeitschrift 23 (1997/1): 15-21.